Schübelbach budgetiert ein Defizit von 1,5 Millionen Franken

Der Voranschlag für das Jahr 2019 der Gemeinde Schübelbach sieht einen Aufwandüberschuss in der Höhe von 1,55 Millionen Franken vor. Trotzdem soll der Steuerfuss unverändert bei 180 Prozent einer Einheit belassen werden.

Der Aufwandüberschuss kommt unter anderem daher, dass der Schulraum erweitert wird und die Verkehrwege saniert werden sollen. So müssen die Wisshalten- und die Äussere Bahnhofstrasse dringend saniert werden.

Mehr dazu in der Mittwochsausgabe.