Schwyzer Altersheime nicht mehr voll belegt

Alte kranke Frau und Pflegerin im Altersheim

Die Auslastung der Schwyzer Alters- und Pflegeheime geht zurück, und zwar von 91,9 auf 90,4 Prozent. Auch die Aufenthaltsdauer sinkt von 2,9 auf 2,7 Jahre. Zudem nimmt auch der Pflegebedarf ab. Zu dieser Erkenntnis kommt die gestern publizierte Statistik von Statistik Luzern (Lustat). Dabei werden die Daten aus der Zentralschweiz ermittelt und für jeden einzelnen Kanton separat ausgewiesen. Zunahmen verzeichnet man in den Schwyzer Alters- und Pflegeheimen beim Personal. (fan)

Mehr dazu in der Freitagausgabe!