Arth: Nach Sturz aus Fenster gestorben

 

Am frühen Samstagmorgen stürzte in Arth ein 29-Jähriger aus seiner Wohnung im 2. Stock. Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst durch die Alpine Air Ambulance in eine Spezialklinik geflogen werden, wie die Kantonspolizei Schwyz . Der 29-Jährige ist im Spital verstorben. Der Unfallhergang ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Eine Dritteinwirkung kann ausgeschlossen werden. (red)