«Zeichen Gottes» führt Pfarrer in Flüchtlingscamps im Nordirak

Andreas Goerlich, stellvertretender reformierter Pfarrer in Lachen, hat zwei Jahre in Flüchtlingscamps im Nordirak verbracht. Dabei bekam er das grosse Leid der Menschen dort hautnah mit und setzte sich für sie ein.

Bericht in der Ausgabe vom Freitag