Bezirk Höfe mit neuer Liegenschaften-Strategie

Der Bezirk Höfe verfügt heute über eine komplexe Liegenschaftssituation mit je einem Rathaus an der Wollerauer Bahnhofs- und Roosstrasse sowie drei Schulstandorten (Leutschen, Riedmatt und Weid), die sich baulich alle in unterschiedlichen Zuständen befinden.

Der Platz in den Rathäusern wird zusehends knapp, während der Schulstandort Leutschen auf das Schuljahr 2022/23 aufgehoben werden soll. Weiter muss das Rathaus Roosstrasse dringend saniert werden, da es den Sicherheitsbestimmungen nicht mehr genügt und gemäss Kantonsratsbeschluss vom letzten März werden die Staatsanwaltschaften Höfe Einsiedeln und March zusammengelegt. Hierfür bietet sich die Liegenschaft an der Bahnhofstrasse 4 an, in deren Erdgeschoss sich bereits heute die Staatsanwaltschaft Höfe Einsiedeln befindet. All diese Faktoren haben den Höfner Bezirksrat zu einer Gesamtschau der Liegenschaftssituation bewogen, woraus sich neue Projekte und Ziele entwickelten. Von den bisherigen fünf sollen in Zukunft noch drei im Besitz des Bezirks bleiben.