Alterszentrum Wollerau muss warten – keine Zwischennutzung für Alterswohnungen

Wollerau muss sich noch etwas auf den Neubau des Alters- und Pflegezentrums Turm-Matt gedulden. Der Stiftungsrat – der neu von Marlene Müller präsidiert wird – und der Gemeinderat wollen die neueste Festlegung der Anzahl abrechnungsfähiger Pflegebetten abwarten. Zudem wurde beschlossen, dass es für die zurzeit leerstehenden Alterswohnungen keine Zwischennutzung geben wird. Das sei technisch nicht machbar.

Bericht in der Ausgabe vom Freitag