Polizei ist zufrieden mit ihrer Drohne

DCIM100MEDIADJI_0050.JPG

Im April 2018 hat sich die Kantonspolizei Schwyz eine Drohne angeschafft; eine Phantom 4 Pro. Sie wird primär für Tatbestandsaufnahmen verwendet, etwa bei Unglücksfällen und Grossbränden. Sie kann aber auch für Such- oder Erkundungsflüge eingesetzt werden. Das Fazit nach vier Monaten ist positiv: «Die Drohnenaufnahmen erfüllen unsere Erwartungen vollumfänglich», sagt Florian Grossmann von der Kantonspolizei Schwyz. Mit rund 4500 Franken ist das Fluggerät im -Betrieb auch deutlich kostengünstiger als ein herkömmlicher Helikopter.