Ferienhaus in Amden abgebrannt

Am Donnerstag um 3.25 Uhr sind bei der Kantonspolizei St.Gallen mehrere Anrufe wegen eines Feuers im Gebiet Arvenbüel eingegangen. Die Einsatzkräfte stiessen an der Chapfstrasse auf ein im Vollbrand stehendes Ferienhaus. Das Feuer konnte gelöscht werden. Das Ferienhaus wurde komplett zerstört.