Evakuation im Seedamm-Center

Gestern Morgen passierte im Seedamm-Center in Pfäffikon für Kunden und Mitarbeitende Überraschendes: In einer Durchsage wurden sie aufgefordert, das Gebäude sofort zu verlassen und an den Eingängen zu warten. Grund dafür war eine Evakuationsübung. Verantwortlich für die reibungslose Räumung des Gebäudes waren die Mitglieder der Helfergruppe 18, bestehend aus Mitarbeitern des Centers. Um den ungestörten Ablauf der Übung sicherzustellen, waren auch Eroll Höfliger vom Schwyzer Amt für Militär, Feuer und Zivilschutz, sowie Patrick Merlé von der Feuerwehr Pfäffikon und Wladimir Gervasoni vom Rettungsdienst Lachen vor Ort.

Reportage in der Ausgabe vom Mittwoch