Grossandrang beim Ufnau-Schwimmen

Beim Ufnau-Schwimmen wurden gegen 300 Teilnehmer gezählt. Damit stossen die Organisatoren von der Dorfgemeinschaft Pfäffikon an Grenzen. Wenn möglichst viele Personen an einem Anlass teilnehmen, zeigen sich die Organisatoren für gewöhnlich hoch erfreut. Auch die Dorfgemeinschaft Pfäffikon erfüllte es natürlich mit Genugtuung, als sich gegen 300 Sportbegeisterte für ihr Ufnau-Schwimmen anmeldeten. Bei ebenfalls rekordverdächtigen 25 Grad Wassertemperatur lockte dieser sportlich-gesellschaftliche Anlass so viele Teilnehmer wie noch nie an. Allerdings machte OK-Mitglied Daniel Pfyl bei der Instruktion vor dem «Schwumm» keinen Hehl daraus, dass sie damit organisatorisch an Grenzen stossen. Man solle deshalb doch bitte keine Werbung für den Anlass machen.

Bericht in der Ausgabe vom Donnerstag