Rega rettet Bergsteiger aus Gletscherspalte am Piz Palü

Die Rega-Crew aus Samedan stand am Dienstagnachmittag am Piz Palü (GR) für einen verunfallten Bergsteiger im Einsatz. Dieser war beim Abstieg auf der Nordseite des Piz Palü in eine Gletscherspalte gestürzt. Mit der Unterstützung von drei Bergrettern des Schweizer Alpen-Club SAC konnte der Verunfallte aus der Spalte gerettet und mit leichten Verletzungen ins Spital geflogen werden. Im Einsatz stand auch ein Helikopter der Heli Bernina.