Noch hat Ausserschwyz genügend Wasser-Reserven

Noch kann die Trinkwasserversorgung in March und Höfen trotz der langen Trockenperiode mehr oder weniger problemlos gewährleistet werden,
wie es beim Schwyzer Amt für Umweltschutz auf Anfrage heisst. Dennoch zehrt die Situation auch in Ausserschwyz an den Reserven, und seitens des Kantons warnt man: Noch ist kein Ende dieser Wetterbedingungen in Sicht. Entsprechend rufen die Behörden auch die hiesige Bevölkerung auf, möglichst sparsam mit Wasser umzugehen.