A3-Strassenbord geriet in Brand

Symbolbild

Am Montagmittag, etwa 13.15 Uhr, geriet das ausgetrocknete Strassenbord an der Autobahn A3 zwischen Schindellegi und Pfäffikon an zwei Stellen in Brand. Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon konnte den Brand rasch löschen. Es kam zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen. Die Brandursache ist noch nicht bekannt; sie könnte durchaus bei weggeworfenen Raucherwaren zu suchen sein. (fan)