Brünig-Triumph geht nicht an Favoriten

Erich Fankhauser (Hasle LU) gewinnt das 125. Brünigschwinget. Erich Fankhauser (Hasle LU, helle Schwingerhose) siegt im 6. Gang gegen Ruedi Roschi (Oey BE) und gewinnt dank diesem Sieg das 125. Brünigschwinget, da der Schlussgang zwischen Joel Wicki (Sörenberg LU) und Schwingerkönig Kilian Wenger (Horboden BE) nach 12 Minuten gestellt endete. Schwingen, 125. Brünigschwinget 2018, Brünig Passhöhe, Sonntag, 29.07.2018, ab 08.00 Uhr, organisiert vom Ob- und Nidwaldner Kantonalen Schwingerverband und der Schwingersektion Hasliberg, 120 Schwinger (mit 20 Eidgenossen), 6000 Zuschauer, Photo + Copyright by Albert René Kolb.

Der 27-jährige Entlebucher Erich Fankhauser gewann das gestrige Schwingfest auf dem Brünig. Erstmals seit 2010 triumphierte auf dem Brünig wieder ein Innerschweizer. Er konnte den Titel erben, da Wicki und Wenger im Schlussgang stellten.