Schwyz muss Datenschutz EU-Richtlinien anpassen

Ein Aktenordner mit Kette und Vorhangschloss verschlossen. Datenschutz und Datensicherheit.

Der Kanton Schwyz ist zur Umsetzung zweier europäischer Datenschutzrechtsentwicklungen verpflichtet. Eine betreffende Gesetzesrevision soll Verbesserungen in den Bereichen Sensibilisierung sowie Kontrollen bringen und Hürden beim Informationsaustausch zwischen den Behörden bei Rechtsmissbrauch abbauen.

Bericht in der Ausgabe vom Freitag