Michael Budliger: «Jürg Jegge gelang es, alle zu täuschen»

Michael Budliger: «Jürg Jegge gelang es, alle zu täuschen»

Im Auftrag der Zürcher Erziehungsdirektion untersuchte der Rechtsanwalt Michael Budliger den Fall Jürg Jegge. Der Pädagoge Jegge hatte sich über Jahre sexuell an Schülern vergangen. Die Taten sind verjährt. Budliger untersuchte, wie es sein konnte, dass Jegges Missbräuche während all der Zeit niemandem aufgefallen waren.