Nicolas Baumann, der Herr der Lüfte

Nicolas Baumann ist ein Vollblutfallschirmspringer. Für den Höfner ist der Extremsport aber weitaus mehr als ein Hobby. Nach fast einem Jahr Ausbildung ist Baumann in der Schweizer Armee zum Fallschirmaufklärer brevetiert worden, als nur einer von zwölf aus über 300 Anwärtern. Nun steht ein intensiver Sommer bevor: In Slowenien bestritt der 25-Jährige am Wochenende seinen ersten Weltcup-Event im Zielfallschirmspringen der laufenden Saison. Bald folgen Weltmeisterschaften, Schweizer Meisterschaften und Demonstrationsanlässe. Mehr dazu in der heutigen Ausgabe.