Cony Sutter macht nach Krebs solo weiter

Zuversichtlich: Der Schmerkner Cony Sutter will zurück auf die Bühne.

Komiker Cony Sutter aus Schmerikon meldet sich zurück. Nach der Schockdiagnose Lungenkrebs geht es ihm heute gesundheitlich wieder besser, wie er durch eine Agentur mitteilen lässt. Seine Krankheit zwang ihn jedoch, seine ganze berufliche Situation zu überdenken. Deshalb will er künftig alleine statt im Duo Sutter&Pfändler auf der Bühne stehen. Somit könne er jetzt alles ruhiger und stressfreier angehen.