Viel Betrieb an der bunten Chilbi in Pfäffikon

Bunt und laut war es dieses Wochenende über auf der Seeanlage in Pfäffikon. Aber genau so muss es sein an einer lebendigen Chilbi. Musik, Verkaufsstände, Schiessbuden, Gedränge, der Duft von Bratwürsten und Zuckerwatte und natürlich Mut fordernde Bahnen gehören einfach dazu. So gab es Bahnen, bei denen man schon beim Zusehen Mut brauchte. Doch auch die kleinsten Besucher kamen auf ihre Rechnung, es hatte eben für jeden etwas. Es gab unzählige Verkaufsstände, es gab genug Speis und Trank – und die Besucher kamen in Scharen. (hk)