Kaliningrad: Topmodernes Stadion und bewegte Vergangenheit

Kaliningrad: Topmodernes Stadion und bewegte Vergangenheit

Am Mittwochabend trifft die Schweizer Fussballnationalmannschaft in Kaliningrad ein. Auch in der 430 000 Einwohner zählenden Stadt erwartet die Spieler ein topmodernes Stadion. Die russische Exklave Kaliningrad an der Ostseeküste hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Vor dem Zweiten Weltkrieg war die Stadt unter ihrem deutschen Namen Königsberg bekannt und gehörte zu Ostpreussen.