Treffen der Präsidien der Linth-Kantone auf der Ufenau

Am Freitag nach Auffahrt hatte die Schwyzer Kantonsratspräsidentin Karin Schwiter die Ehre, die Parlamentspräsidien von St. Gallen und Glarus auf der Insel Ufnau zu begrüssen. Das sogenannte Linth-Treffen, an dem sich Präsidenten und Vizepräsidentinnen der drei Anreinerkantone der Linth zu einem Austausch treffen, hat langjährige Tradition. Abwechslungsweise einmal pro Jahr lädt die Parlamentsführung eines Kantons ihre Amtskolleginnen und -kollegen aus den beiden Nachbarkantonen zu Besuch ein.

Auf dem Bild sind: (v.l.n.r.) Edi Gwerder (Vorstand der Freunde der Insel Ufnau), Christoph Räber (alt-Kantonsratspräsident SZ), Peter Steinegger (Kantonsratsvizepräsident SZ), Fredy Kümin (Präsident der Freunde der Insel Ufnau), Imelda Stadler (Kantonsratsvizepräsidentin SG), Ivan Louis (Kantonsratspräsident SG), Karin Schwiter (Kantonsratspräsidentin SZ), Mathias Zopfi (Landratspräsident GL), Bruno Gallati (Landratsvizepräsident GL).