Radfahrer verunfallt wegen Hund

Am Freitagmittag ist oberhalb von Gross ein Radfahrer verunfallt. Gegen 12.45 Uhr fuhr ein 34-Jähriger auf der Triesstrasse talwärts, als unverhofft ein Hund auf die Strasse rannte. Beim Ausweichmanvöver stürzte der Zweiradfahrer. Er erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst hospitalisiert.