Frauen des VBC Pfäffikon steigen direkt in die 2. Liga auf

Als Leaderinnen und mit nur zwei Niederlagen in der gesamten Meisterschaft haben die 3.-Liga-Volleyballerinnen des VBC Pfäffikon die erfolgreiche Saison abgeschlossen. Nun werden sie für diese Konstanz belohnt: Mit dem direkten Aufstieg in die 2. Liga! Bereits vor zwei Jahren hätten die Höfnerinnen den Aufstieg mit dem gewonnenen Entscheidungsspiel gegen Chur bewerkstelligt, damals wurde aber in der 2. Liga doch kein Platz frei. Heuer sieht es anders aus, ein Aufstiegsspiel ist nicht mal nötig. Der VBC Pfäffikon hat lange überlegt, ist aber zum Schluss gekommen, die Herausforderung anzunehmen und das Training nach den Ferien zu intensivieren.