Gambling-Night am Karfreitag: «Das geht uns zu weit»

Die Gambling-Night findet in der Eventhalle des «Seedamm Plaza» statt. Bild zvg

«Wir wissen, dass das Casino Zürichsee während des ganzen Jahres geöffnet hat. Dagegen sagen wir ja nichts», sagt Käthi Kaufmann-Eggler. Sie ist die Präsidentin der IG Familie 3plus, einer Interessengemeinschaft für Familien mit mehr als drei Kindern. «Doch nun eine Gambling-Night zu veranstalten am Karfreitagabend, das stört uns sehr. Denn der Karfreitag ist einer der höchsten Feiertage für Christen», begründet sie. «Man sollte den Tag ehren und den christlichen Grundgedanken aufrecht halten und nicht die Tradition weiter verwässern», fügt sie auf Anfrage an. (am)

Ausführliche Berichterstattung in der Ausgabe vom Donnerstag.