Höfner sagen klar Ja zum Hochwasserschutz Staldenbach

Die Unwetter vom Juli 2016 haben sich offenbar ins Gedächtnis der Höfnerinnen und Höfner eingebrannt. An der Abstimmung vom Sonntag sagten nämlich 82,6% Ja zum Hochwasserschutz Staldenbach in Pfäffikon. Etwas erstaunlich ist, dass in Freienbach selber die Zustimmung mit 80,9% am wenigsten hoch ist. Feusisberg stimmte nämlich mit 84,4% und Wollerau mit 84,8% zu, vielleicht auch, weil gerade in Wollerau der Bedarf an Hochwasserschutzbauten weiterhin vorhanden ist. Mit dem klaren Ja kann der Bezirk Höfe für 4,78 Millionen Franken nun ein Hochwasserrückhaltebecken beim Staldenbach in Pfäffikon realisieren. Der Start soll noch in diesem Frühling erfolgen.