Rapperswil-Jona: Auffahrkollision mit drei Autos

Bei einer Auffahrkollision in Rapperswil-Jona gab es drei Verletzte. Bild kaposg

Am Freitag, kurz nach 17.30 Uhr, ist es auf der St.Gallerstrasse in Rapperswil-Jona zu einer Auffahrkollision mit drei beteiligten Autos gekommen. Die drei Autofahrerinnen verletzten sich. Der Sachschaden an den Autos beträgt mehrere tausend Franken.

Eine 36-jährige Autofahrerin hielt ihr Auto vor einem Fussgängerstreifen, aufgrund der auf Rot stehenden Ampel, an. Ebenso die nachfolgende 33-jährige Autofahrerin. Die zuhinterst fahrende 20-jährige Autofahrerin prallte ungebremst mit ihrem Auto gegen das vordere Auto. Durch die Kollision wurden alle Autos ineinander geschoben. Als Unfallursache dürfte gemäss eigenen Angaben der 20-Jährigen ein medizinisches Problem im Vordergrund gestanden sein. Die 36-Jährige und die 33-Jährige verletzten sich durch den Unfall leicht, konnten aber selbstständig einen Arzt aufsuchen. Die 20-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht. (kaposg)