Natitrainer trainiert neu die Tuggner NLA-Inlinehockeyaner

Trainer der Nationalmannschaft und zugleich Coach der Rolling Stoned Tuggen: Michael Friedli. Bild Carlo Stuppia.

Der neue Trainer des NLA-Inlinehockeyvereins Rolling Stoned Tuggen heisst Michael Friedli. Dieser behält trotz seines Engagements beim Märchler Vize-Meister sein Amt als Nationalcoach. Pikant ist: Friedli war vor mehr als 20 Jahren Gründungsmitglied des IHC Linth, dem Erzrivalen der Tuggner. Offenbar war Friedli, der bei seinem Stammverein Sportchef war, nicht mehr erwünscht. Er wurde freigestellt. Nun heuerte Friedli in Tuggen an. «Der erste Schritt ging von ihm aus», sagt Tuggens Sportchef Andreas Vetter. Er bezeichnet Friedlis Verpflichtung als Glücksfall.

Mehr in der Donnerstagsausgabe.