O.J. Simpson nach neun Jahren aus Haft entlassen

Der frühere US-Football-Star O.J. Simpson ist nach neun Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen worden. «O.J. Simpson ist raus, er ist ein freier Mann», zitierte der US-Sender CNN die Sprecherin des Staatsgefängnisses von Nevada, Brooke Keast, am Sonntag.

Simpsons Anwalt Malcom LaVergne hatte am Samstag von der kurz bevorstehenden Entlassung berichtet, allerdings kein genaues Datum genannt. Im Juli hatte ein Begnadigungsausschuss im US-Bundesstaat Nevada entschieden, dass Simpson das Gefängnis im Oktober verlassen dürfe.

Der Ex-Footballer war 2008 von einem Gericht wegen bewaffneten Raubs und Körperverletzung zu einer Haftstrafe von maximal 33 Jahren verurteilt worden. Das Gericht legte damals fest, dass ein Antrag auf vorzeitige Haftentlassung nicht vor 2017 gestellt werden kann und eine Mindeststrafe von neun Jahren abgesessen werden muss.