Zwei Routiniers beenden am Herbstschwinget in Siebnen ihre Karriere

Markus Keller beendet seine Karriere. Bild Albert René Kolb

Sechs Gänge noch, dann hängen zwei Urgesteine des Schwingklubs March-Höfe ihre Zwilchhosen an den berühmten Nagel. Der Höfner Markus Keller (im Bild) und der Märchler Albert Diethelm bestreiten am Siebner Herbstschwinget ihren letzten Wettkampf.

Mehr in der Donnerstagsausgabe.