SCRJ startet durchzogen in die Saison

Einer von vielen Fehlern im Spiel der Lakers: Jorden Gähler verliert vor dem 0:1 den Puck an Luca Homberger. Bild Nick Soland.

Es war ein ungefährdeter, souveräner erster Saisonsieg, den die SCRJ Lakers am Freitagabend bei Thurgau einfahren konnten. Mit einem 3:0-Erfolg im Rücken wollten Rapperswil-Jona dann auch am Samstag im ersten Heimspiel der neuen Eishockey-Saison reüssieren. Gegen Winterthur gab es aber eine Niederlage – eine Niederlage, die insbesondere Lakers-Trainer Jeff Tomlinson ärgerte. «Wir haben den Gegner nicht respektiert», so sein Fazit.

Mehr in der Donnerstagsausgabe.