Zwei Schübelbachner radeln für einen guten Zweck

Die Schübelbachner Yannick und Kevin Zürcher radeln zugunsten von Fragile Suisse.

Zwei Brüder aus Schübelbach radeln Anfang August von Chur nach Bad Ragaz, um für Schädel-Hirn-Trauma-Patienten Geld zu sammeln.

Zudem möchten sie mit Hilfe ihrer Spendenaktion die Wichtigkeit des Velohelms hervorheben. Unterstützt werden sie dabei von der schweizerischen Vereinigung Fragile Suisse, in deren Nothilfefonds die gesamte Spende fliessen wird.

Mehr dazu in der Printausgabe von Donnerstag.