Pirmin Schwander ist der einflussreichste Schwyzer Bundesparlamentarier

Nationalrat Pirmin Schwander hat von den Schwyzer Bundesparlamentariern am meisten Einfluss in Bern. Bild Archiv

Pirmin Schwander ist jener Schwyzer Bundesparlamentarier mit dem grössten Einfluss. Zu diesem Schluss kommt die «SonntagsZeitung», die alle National- und Ständeräte bewertet und in eine Rangfolge gebracht hat.

Nach Schwander (Platz 12) folgt auf Platz 27 Nationalrätin Petra Gössi. Ein sehr guter Wert. Allerdings wird sie von den Parteipräsidenten der drei anderen grossen Parteien übertroffen. Christian Levrat landet gar ganz oben und gilt als einflussreichster Politiker der Schweiz. Weniger gut schneidet Nationalrat Marcel Dettling ab. Er sitzt noch nicht in wichtigen Kommissionen und kann sich deshalb noch nicht so viel Gehör verschaffen bei den anderen Parlamentariern. Schliesslich spielen auch Vorstösse, die angenommen wurden eine wichtige Rolle im Rating. Dettling ist wohl noch zu wenig lange in Bern, um hier richtig zu punkten. 

Mehr dazu in der Printausgabe von Dienstag.