Start nach Mass für die Niederlande

Die Niederländerinnen starten erfolgreich zu ihrer Heim-Europameisterschaft. Im Eröffnungsspiel in Utrecht setzen sie sich gegen den zweifachen Europameister Norwegen mit 1:0 durch.

Shanice van de Sanden vom FC Liverpool schoss vor 21’732 Zuschauern in der 65. Minute den verdienten Siegtreffer. Zuvor hatten die Gastgeberinnen vor den Augen von König Willem-Alexander einige gute Möglichkeiten ausgelassen.

Die Schweiz steht am Dienstag erstmals im Einsatz. In Deventer trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg um 18.00 Uhr auf Österreich.