Grosseinsatz im Storchennest

Die Lachner Störche sind dank Webcam und Medieninteresse längst zur tierischen Lokalprominenz geworden. Was in ihrem Nest passiert, interessiert. Diese Woche wurden die Jungstörche in einer luftigen Aktion beringt.

Es war grosses Geschütz, das heute in der Lachner Seeanlage aufgefahren wurde. Direkt neben der Badi standen ein Lastwagen mit Hebebühne und wenige Meter weiter nochmals ein Fahrzeug, davor ein Tisch mit Laptop und weiterem Elektronikequipment. Und spätestens, als sich die Hebebühne in luftige Höhen zu erheben begann, staunten die zahlreichen Schüler und Passanten nicht schlecht. Ingesamt drei Mal fuhr sie samt Passagieren hoch zum Storchennest und wieder runter – natürlich nicht ohne Grund.

Mehr zur Beringung gibt es am Mittwoch in unserer Zeitung zu lesen.