Spanien holt EM-Titel nach Penaltyschiessen

Spaniens U17-Nationalteam gewinnt den EM-Titel auf dieser Stufe als erstes Team zum dritten Mal.

In Varazdin in Kroatien setzte sich die iberische Auswahl 4:1 im Penaltyschiessen gegen England durch. Nach der regulären Spielzeit (80 Minuten) stand es 2:2.

England war dem Titel sehr nahe, kassierte aber in der Nachspielzeit (86.) durch den 16-jährigen Nacho Diaz noch den Ausgleich. Ohne Verlängerung ging es gleich ins Penaltyschiessen. Die englische Elfmeter-Schwäche offenbarte sich aber schon bei den Jüngsten: Brewster traf nur den Pfosten, Latibeaudiere schoss übers Tor.