CS-Aktionäre stimmen Kapitalerhöhung zu

Die Aktionäre der Grossbank Credit Suisse stimmen der Kapitalerhöhung zu. Damit erhält die Bank rund 4 Milliarden Franken zusätzliches Kapital.

Die Aktionäre stimmten dabei mit einem Ja-Stimmenanteil von 99,4 Prozent der Kapitalerhöhung zu. An der ausserordentlichen Generalversammlung waren 424 Aktionär anwesend.

Das Ergebnis wurde erwartet, da kein Stimmrechtsberater eine ablehnende Stimmrechtsempfehlung abgab. Auch die Schweizer Stimmrechtsberater Ethos empfahl ein Ja.