Unterhaltung für einen guten Zweck

Ein Erfolgskonzept: Die Frauenkino-Abende in Rapperswil und Einsiedeln (im Bild) sind sehr beliebt. Bild zvg

Vor fünf Jahren wurde das Frauenkino ins Leben gerufen. Der Anlass ist nicht blosses Vergnügen. Die Kinobesucherinnen unterstützen damit Frauen in Not.

Das Frauenkino ist eine Erfolgsgeschichte. Vor fünf Jahren ins Leben gerufen, ist der Ansturm an den speziellen Kinoanlässen in Einsiedeln oder Rapperswil mittlerweile sehr gross. Die Frauen erleben nicht nur einen genüsslichen Abend in guter Gesellschaft, sondern helfen mit, die Not von Frauen in der Schweiz, die durch das Netz der staatlichen Unterstützung fallen, zu lindern. Denn mit jedem Besuch des Frauenkinos geht automatisch eine Spende an eine gemeinnützige Organisation. Weil so viele Frauen diesen Gedanken unterstützen, möchte der Verein Frauenkino expandieren und sucht weitere Kinopartner in der ganzen Schweiz. (cla)